Berichte aus dem Schulleben der Mangfallschule Kolbermoor, Grundschule der Jahrgangsstufen 1-4

Liebe Eltern,

anbei finden Sie die Zuteilung der Klassen auf die entsprechenden Räume für das neue Schuljahr. Wir wünschen einen guten Start 🙂

 

1. Klassen -> Zuteilung erfolgt bei der Einschulungsfeier

2. Klassen -> Bleiben in ihren bisherigen Klassenzimmern wie letztes Jahr

3a -> Zimmer 201 im Haus II

3b -> Zimmer 05 in Haus I

3c -> Zimmer 04 in Haus I

3d -> Zimmer o1 in Haus I

4a -> EG im Harrerhaus

4b -> Zimmer 202 in Haus I

4c -> Zimmer 102 in Haus I

 

Im Zuge des Friedenstags für die Ukraine wurde auch eine Spendenaufruf für Sachspenden gestartet.

Die gesamte Schulfamilie hat sich daran beteiligt und aus allen Klassen kamen zahlreiche Produkte zusammen.

Nach der Sortierung und Verpackung der Sachspenden, wurden diese nun abgeholt und können mit der nächsten Hilfslieferung vom Irschenberg aus ihren Zielort erreichen.

Ein großes Dankeschön und alle die gespendet haben und mitgewirkt haben, dass diese Aktion gelingen konnte und so viele Pakete zusammen gekommen sind.

Alte Handys und Ladekabel sammeln und abgeben macht nicht nur aus nachhaltigen Gründen Sinn, sondern kann auch dem Schutz von Insekten dienen. Das Unternehmen NABU hat eine Kooperation mit der Telefónica Deutschland Group und erhält für gesammelte Handys einen jährlichen Beitrag für den Insektenschutz.

Auch die Mangfallschule hat sich an der Aktion von NABU beteiligt und die Sammelbox wurde ordentlich gefüllt.

Ein herzliches Dankeschön an alle Spender!

Ein besonderer Dank geht an die Religionslehrerin Frau Hofmann-Menzel für die Organisation und die Initiative zu diesem schönen Projekt.

Freitag, 18. März war für die Kolbermoorer Grundschüler*innen und ihre Lehrkräfte ein besonderer Tag: um 10 Uhr fand die gemeinsame Friedensaktion „Frieden für die Ukraine, Frieden für die Welt“ statt. Die ca. 300 Schülerinnen und Schüler, ihre Lehrkräfte und einige Mitglieder des Elternbeirats versammelten sich auf dem Stadtplatz vor der Schule, um für den Frieden in der Welt ein Zeichen zu setzen.

 

Die Schulhäuser waren mit von den Kindern gestalteten Friedenszeichen und -girlanden sowie der ukrainischen Flagge und Pace-Fahnen geschmückt. Gemeinsam wurden Friedenslieder gesungen. Bei ihrer Einführung ging Frau Rektorin Wagner auf den Krieg in der Ukraine, der die Kinder ebenso wie die Erwachsenen tief betroffen macht, sowieauf das große Leid der Menschen dort ein. Den Kinder wurden die Themen Frieden, Zusammenleben, Hilfsbereitschaft nahe gebracht. Zudem wurde deutlich, dass Frieden auf der Welt von uns allen und jedem einzelnen abhängt. Jede Klasse entzündete ein Friedenslicht und trug dabei ihren Friedenswunsch vor. Zum Schluss stellten sich alle in Form eines großen Peace-Zeichens auf und die Kirchenglocken von Hl. Dreifaltigkeit begleiteten das abschließende Gebet “Mache mich zu einem Werkzeug deines Friedens” gen Himmel, mit dem innigen Wunsch, dass alle Menschen in Frieden und Freiheit leben können.

Wie bereits schon in den vergangenen Jahren hat die Mangfallschule KolbermoorWirtschaftsschule auch in diesem Jahr wieder an der Aktion „Geschenk mit Herz“ teilgenommen.

Zwei Wochen lang haben die Schülerinnen und Schüler fleißig Päckchen gepackt, um anderen Kindern eine große Freude machen zu können.

Die bunten Pakete sind gefüllt mit Spielsachen, Leckereien, Klamotten sowie notwendigem Schulmaterial.

Stolze 126 Päckchen sind wieder zusammengekommen.

Unser besonderer Dank gilt neben den Familien, die fleißig gepackt haben auch dem organisierendem Religionslehrer der Schule Herr Stimac und der ganzen Schulfamilie.